Verband Hessischer Hundeschulen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start > Neuigkeiten
Verband Hessischer Hundeschulen und Tierpensionen e.V. - Neuigkeiten
E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Erfolgreiche Prüfung in der

Hundeschule Michaela Mundt

Alle Prüfungsteilnehmer hochzufrieden, mit strahlenden Gesichtern…


Bei strahlendem Sonnenschein und beinahe zu hohen Temperaturen für die Hunde gingen insgesamt 17 Teams an den Start um sich den Anforderungen der verschiedenen Prüfungsstufen nach der Prüfungsordnung des Verbandes Hessischer Hundeschulen zu stellen.
An diesem Tag gilt es ein Prüfungsprogramm zu absolvieren, das aus 2-3 Teilen besteht und insgesamt auf die Bewertung des Zusammenspiels zwischen Mensch und Hund, den freudigen Gehorsam und die Sozialverträglichkeit in Alltagssituationen, sowie der Sachkunde der Hundebesitzer ausgelegt ist.
Trotz der bei einigen Teilnehmern stark sichtbaren Nervosität konnte, dank der kompetenten und intensiven vorausgegangenen Ausbildung durch die Hundeschule Michaela Mundt für die Hundeführerinnen und Hundeführer und ihren Vierbeinern, das Prüfungsziel von jedem Teilnehmer erreicht werden. Alle Teilnehmer absolvierten die Prüfung mit Bravour, wobei es aufgrund der zu vergebenen Punktzahlen auch eine Reihenfolge zu ermitteln galt.
Die Leistungsrichterin Sarah Dubowy vom Verband Hessischer Hundeschulen zeigte sich von den vorgeführten Leistungen und der sehr guten Ausbildung sichtlich beeindruckt und bescheinigte allen Teilnehmern das Bestehen der Prüfung.  Natürlich waren alle Hundebesitzer nach der Prüfung sehr stolz auf sich und ihre Vierbeiner und nahmen sehr gerne die „erkämpften“ Pokale und Urkunden entgegen.
Während der Siegerehrung lobte die Leistungsrichterin Dubowy nochmals den hohen Ausbildungs- und Leistungsstand in der Hundeschule und gratulierte der Hundeschulenbesitzerin Michaela Mundt dazu. Diese freute sich ganz besonders über das Prüfungsgesamtergebnis, könnten die dort gezeigten Leistungen von einigen Zwei- und Vierbeinern doch teilweise in kürzester Zeit erreicht werden. Einige der vorgeführten Hunde sind doch noch sehr jung und haben noch eine große Zukunft vor sich.

Ein besonderer Dank geht auch an das Team der Hundeschule hinter Michaela Mundt und die vielen kleinen Helferlein, die nötig sind um so einen Tag so hervorragend zu organisieren und durchzuführen…DANKE an alle!!! 

FBH

Besitzer

Hund

Punkte

Wertnote

1.

Schreiber, Viktoria

Marlo

98

Vorzüglich

2.

Kaltenbach-Koschnitzki, Karin

Lottchen

96

Vorzüglich

3.

Böhm, Andrea

Rusty

93

Sehr Gut

4.

Müller, Kerstin

Luke

92

Sehr Gut

5.

Starr-Kirk, Frances

Barcley

91

Sehr Gut

6.

Haberzettl, Karin

Henry

87

Gut

7.

Hannemann, Petra

Nando

84

Gut

8.

Menges, Larissa

Elli

83

Gut

9.

Augustin, Martina

BaO

82

Gut

10.

Jindra, Bettina

Diego

81

Gut

11.

Schmidt, Ilka

Basu

80

Gut











BH

Häbe, Justin

Szarik

57

Vorzüglich


Hartert, Melanie

Lemon

56

Vorzüglich


Heinrich, Katharina

Chuma

48

Gut











SH1

Girardot, Meike

Joëlle

100-71-100=271

Sehr gut






SH2

Schreiber, Ulrike

Ebano

100-85-99=284

Sehr gut


Walther-Schepanski, Doris

Bo

100-80-99=279

Sehr gut

 

 
E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Bericht der Hundeschule Beller über VHH-Wettkampf am 28.05.2017:

Bei strahlendem Sonnenschein (eigentlich schon zu "strahlend")  hat sich eine Mannschaft der Hundeschule Beller aus Gedern (bestehend aus 3 Teams) auf den Weg gemacht, um am wieder aktivierten Wettkampf des Verbandes der Hessischen Hundeschulen teilzunehmen. Hierbei galt es, eine Familienbegleithundeprüfung bestmöglich zu absolvieren, was bei Temperaturen jenseits der 30 Grad,  bei manchen Hunden - verständlicher-weise -  "Streik" hervorrief. Im Vordergrund stand allerdings nicht das Gewinnen des Wettkampfes, sondern das gemeinsame Miteinander und Austauschen der verschiedenen Hundeschulen untereinander. Organisiert wurde diese Veranstaltung durch die Hundeschule Mohr, die netterweise ihren Hundeplatz zu Verfügung gestellt hat, mit einer großen Auswahl an leckeren Salaten, Kuchen und kalten Getränken für das leibliche Wohl und für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte. Einen ganz großen Dank an Bärbel Mohr und allen Beteiligten hierfür! Ebenso bedankt sich die Hundeschule Beller bei Werner Schweiner, Leistungsrichter des Verbandes, der unermüdlich jeden einzelnen Teilnehmer fair richtete und so zu einer lockeren Atmosphäre beitrug.

 
E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Hallo Verbandshundeschulen,

am 28.Mai 2017 fand der Wettkampf in FBH bei mir in Düdelsheim  in der Hundeschule Mohr statt.

Ich war sehr aufgeregt, ob von der Organisation alles passt.

Werner Schweiner, Leistungsrichterobmann  aus Grebenau, hat gerichtet. Vielen Dank für die Fairness bei diesem Hitzemarathon.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Gabi´s Hundetreff, Hundeschule Jördis und Hundeschule Beller für die Teilnahme bedanken.

Natürlich auch bei meinen Hundeschülern, das ihr mich unterstützt habt.

Besonders schön anzuschauen waren die vier Jugendlichen, die den Wettkampf mit tollen Leistungen eröffnet haben.

Dann starteten elf dreier Teams.

Die Ergebnisse waren alle sehr gut und dicht beieinander. Wir haben viele nette Leute kennengelernt. Ich hoffe wir sehen uns im nächsten Jahr bei Gabi´s Hundetreff

(das Gewinner Team) in Schenklenksfeld wieder.

Sie haben einen Wanderpokal vom Verband Hessischer Hundeschulen mitgenommen.

Die 1. Vorsitzende Sarah Dubowy hat ihn überreicht, außerdem noch andere Präsente.

Ich hoffe es hat euch bei uns gefallen.

Ich muss mich auch noch tausendmal bei meinen Mädels bedanken, für die Hilfe, Salate, Kuchen und

vor allem ihre Freundschaft.

Ganz lieber Gruß

Bärbel Mohr

  

 
E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Frühjahrsprüfung in der Hundeschule Mohr, Mitglied im Verband Hessischer Hundeschulen

Die erste Prüfung in diesem Jahr fand am Samstag den 29.und am Sonntag den 30.April in der Hundeschule Mohr statt.

Leistungsrichterobmann Werner Schweiner, aus Grebenau, richtete am Samstagvormittag eine

F1 Fährte :

Jonas Stübing mit Enja          94 Punkte.

Dann dreimal die

Fährte F2 :

Andrea Hönes mit Enya        96 Punkte

Jonas Stübing  mit Shiva       95 Punkte.

Leider konnte hier ein Hund das Ausbildungsziel nicht erreichen.

Jetzt kamen noch zwei

FH-1 :

Meike Hofmann mit Emma 97 Punkte

Beate Nagel mit Debbie      86 Punkte.

Hier einen großen Dank an die Landwirte, für das Bereitstellen des Fährtengeländes.


Auf dem Hundeplatz der Hundeschule zeigten dann  drei Familienbegleithunde und drei

Begleithunde ihre Unterordnung. Danach wurden sie noch in einem Stadtteil in Alltagssituationen getestet.

Begleithunde zu erreichen 60 Punkte :

Tanja Krausch mit Cooper      51 Punkte

Andreas Müller mit Winston 48 Punkte

Mirjam Rösch mit Floyd         47 Punkte

Familienbegleithunde können 100 Punkte erreichen:

Andrea Werner mit Jule        87 Punkte

Nicole Beller mit Holly           82 Punkte

Mirjam Rösch mit Floyd        80 Punkte

Es gab eine Siegerehrung. Wir gratulierten zu den bestandenen Prüfungen. Pokale, Urkunden und Präsente wurden überreicht.

Am Samstagnachmittag starteten vier Ausdauer Hunde, hier laufen die Hunde am Fahrrad mit. Kleine Hunde 5 km, mittelgroße 10 km und große Hunde 20 km. Im Anschluss muss noch eine Unterordnung gezeigt werden, hier hat Bärbel Mohr mit Xaphira die Begleithundeprüfung geschafft.

Meike Hofmann mit Pelle   5 km

Jonas Stübing mit Enja      10 km

Jonas Stübing mit Shiva    10 km

Bärbel Mohr mit Xaphira 20 km

Alle haben bestanden. Auch hier gab es eine Siegerehrung, herzlichen Glückwunsch.

Am Sonntag gab es für Leistungsrichterobmann Werner Schweiner acht 6-Kampf Teams zu Richten.

Sie können 600 Punkte erreichen:

Janina Schäfer mit Jagger   600 Punkte

Jonas Stübing mit Shiva      600 Punkte

Jonas Stübing mit Enja        600 Punkte

Bärbel Mohr mit Nitro        598 Punkte

Linda Rullmann mit Angel  597 Punkte

Jonas Stübing mit Cleo        594 Punkte

Beate Nagel mit Debbie      584 Punkte

Bianca Otto mit Jack            532 Punkte


Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen, und vielen Dank allen Teams für euer Vertrauen.

Es gab auch am Sonntag eine Siegerehrung mit Pokalen, Urkunden und Präsenten.

Weiterhin viel Spaß und Erfolg mit euren Hunden.

Ein Dankeschön an alle freiwilligen Helfer die mich ständig unterstützen.

 

 

Frühjahrsprüfung HS Bethmann März 2017

E-Mail Drucken PDF

Frühjahrsprüfung der Hundeschule Bethmann


Am Sonntag, dem 26.03.2017 fand die erste Prüfung des Verbandes Hessischer Hundeschulen e.V. in der Hundeschule Bethmann statt.

Bei herrlichem Frühlingswetter stellten sich sechs Teilnehmer mit ihren Hunden den Prüfungsanforderungen. Die Richtertätigkeit lag in den bewährten Händen des Ehrenvorsitzenden des Verbandes Herrn Berthold Küttner.

Die Teilnehmer und ihre Hunde waren gut vorbereitet und so konnten alle ihr Prüfungsziel erreichen.

Bei der anschließenden Siegerehrung lobte Herr Küttner die guten Prüfungsvorbereitungen, sowie das faire Verhalten der Hundeführer. Herr Bethmann dankte ihm für sein einfühlsames, kompetentes Richten, und überreichte ein österliches Präsentkörbchen. Die Prüfungsteilnehmer erhielten anschließend ihre Leistungskarten und Urkunden. Für die Hunde hatte die Hundeschule ein kleines Osternest vorbereitet.

Bei herrlichem Sonnenschein ließ man in gemütlicher Runde den Prüfungstag ausklingen.

 

Hier die Ergebnisse:

Die Familienbegleithundprüfung haben bestanden:

Petra Block

mit

Büffel

 

 

Iris Rügner

mit

Django

 

 

Vanessa Vieth

mit

Nelly

 

 

Annette Fröhlich

mit

Milo

 

 

Simone Lisken

mit

Emmi

Beste FBH

vorzüglich


Die Begleithundprüfung hat bestanden:

Ulrike Sauer

mit

Joy

Beste BH

vorzüglich


     

 


Seite 3 von 8